_DSC3888.jpg

Rückblick 2011

Am 29. Oktober 2011 fand das erste vom Leipzig singt e.V. organisierte Mitsingkonzert in der Evangelisch-reformierten Kirche zu Leipzig statt. 250 Laiensängerinnen und -sänger begeisterten die etwa 400 Zuhörer mit einer gelungenen Interpretation von Mozarts Requiem.

Die musikalische Leitung hatte Christiane Bräutigam, der es zu jedem Zeitpunkt gelang den großen Chor und das Orchester am Fürstenhof zu einem schönen, gemeinsamen Klang zusammen zu fügen. Auch die Solisten brillierten in diesem Konzert: Viktorija Kaminskaite (Sopran), Klaudia Zeiner (Alt), Martin Petzold (Tenor) und Gun-Wook Lee (Bass) ließen Mozarts Musik lebendig werden. Lassen Sie sich mit diesen Bildern und Tönen noch einmal davon tragen und von der einzigartigen Stimmung des Konzertes verzaubern.

Impressionen

Hier können Sie einige Bilder vom 1. Mitsingkonzert am 29.10.2011 in der Evangelisch-reformierten Kirche zu Leipzig sehen. Zum Vergrößern der Fotos einfach anklicken. Wir hoffen, dass sich jeder auf wenigstens einem der Bilder wiederfindet.

Klangeindruck

Als kleinen Eindruck von dem Konzert können Sie sich hier das "Dies irae" anhören.

W. A. Mozart - Requiem - Dies Irae

Grußworte

Für unser erstes Mitsingkonzert schrieben der Schrimherr, unser Oberbürgermeister Burkhard Jung, sowie der Initiator der Berliner Mitsingkonzerte, Simon Halsey, ein Grußwort.

Grußwort des Oberbürgermeisters

Liebe musikbegeisterte Leipzigerinnen und Leipziger, liebe Gäste unserer Stadt,

OBM Burkhard Jung

es ist eine wunderbare Idee, die verbindende Kraft der Musik bei Mitsingkonzerten für Jedermann erfahrbar zu machen. Wenn am 29. Oktober 2011 in der Leipziger Reformierten Kirche das Requiem in d-moll von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen wird, dann werden einige Wochen vergangen sein, in denen sich Laiensänger und Profis gemeinsam die Klanggewalt eines großen Ensembles erarbeitet haben, um mit ihren Stimmen ein gemeinschaftliches Werk zu erschaffen.

Im vergangen Jahr schrieb die Wochenzeitung „Die Zeit“ über Leipzig: „All die großen Komponisten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts haben hier studiert oder komponiert, gastiert oder referiert. Denn Leipzig war Deutschlands Musikhauptstadt, mehr noch, es war im 19. Jahrhundert neben Wien und Paris das musikalische Zentrum Europas.“ Kaum eine Stadt kann auf eine so reiche Musiktradition verweisen, wie Leipzig.  Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Wagner, Clara und Robert Schumann – die Aufzählung derer, die in Leipzig gewirkt haben klingt wie das „Who is Who“ der Musikgeschichte. Das Gewandhausorchester ist das älteste bürgerliche Orchester der Welt und im kommenden Jahr werden wir das 800-jährige Jubiläum des Thomanerchors feiern können.

Dass Leipzigs musikalische Seele nicht nur aus den Werken unserer Vorfahren besteht kann man tagtäglich überall in unserer Stadt erleben: in den Schulen und Hochschulen, bei Konzerten und Aufführungen von Klassik bis Pop. Mit den Mitsingkonzerten ist Leipzig um eine Darbietungsform reicher – aus Zuhörern werden Mitwirkende.

Ich wünsche allen Mitwirkenden erfolgreiche Proben und gemeinsam mit den Konzertbesuchern einen unvergesslichen Konzertabend beim ersten Leipziger Mitsingkonzert.

Ihr Burkhard Jung

Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

 

Grußwort von Simon Halsey 

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Freunde der Initiative Leipzig singt e.V.

Simon Halsey, Foto: Matthias HeydeIn einer Welt, in der über die Möglichkeiten und Grenzen der Überwindung kultureller und sozialer Schranken so viel diskutiert wird, gibt es vielleicht nichts Wichtigeres, als einen übergeordneten Raum zu schaffen, der Menschen verbindet: Musik kann das leisten. Beim Rundfunkchor Berlin haben wir deshalb vor sieben Jahren - übrigens mit dem Mozart-Requiem! - die Tradition der Mitsingkonzerte ins Leben gerufen: Menschen, die aus ganz verschiedenen Hintergründen kommen, versammeln sich, um ein großes Werk zu singen. Sie bereiten sich vor, begegnen sich, teilen ein einmaliges Erlebnis, fahren wieder nach Hause - und etwas in ihrem Leben ist ein klein wenig anders.

Möglichst viele Menschen gemeinsam zum Singen zu bringen ist eine meiner Lebensaufgaben! Ich freue mich deshalb sehr zu sehen, dass diese Idee solchen Anklang findet, dass sie übernommen wird und wünsche Ihnen von Herzen viel Erfolg.

Ihr Simon Halsey

Chefdirigent des Rundfunkchores Berlin und Initiator der jährlich in der Philharmonie Berlin durchgeführten Mitsingkonzerte

 

Meinungen

Wir freuen uns sehr über so viele positive Meinungen zu dem ersten Mitsingkonzert unseres Vereins. Vielen Dank an alle, die ihre Gedanken mit uns teilen.

"Vielen Dank für die Möglichkeit, wieder mal ein Konzert nicht nur zu hören, sondern aktiv als Mitsängerin dabei zu sein. Toll, dass Sie das in Leipzig auf die Beine gestellt haben! Nächstes Jahr wäre ich gerne wieder dabei! Es hat grossen Spass gemacht und war ein gelungenes Konzert."

"Ich habe am Samstag selbst mitgesungen und wollte mich noch einmal ganz ganz herzlich bedanken für dieses tolle Event. Auch wenn der Tag insgesamt sehr lang für uns alle war, so hat das großartige Konzert alle Anstrengungen aufgehoben. Ein großes Danke an euch alle für die wunderbare Organisation."

"Es war ein herrliches Üben mit den vielen Mitsängern, am Nachmittag mit dem Orchester und natürlich auch mit Frau Bräutigam."

"Ich möchte Ihnen ein großes Lob aussprechen für das gelungene Konzert. Für mich selbst war es eine große Herausforderung, da ich ein solches Konzert noch nie mitgesungen habe. Macht weiter so Ihr ward großartig."

 sp konzert
Konzertinformationen

Das nächste Mitsingkonzert des Leipzig singt e.V. findet am 9. September 2018 im Großen Saal des Gewandhauses zu Leipzig statt. Aufgeführt wird das Stabat Mater von Antonin Dvorak.

Die Anmeldung wird ab dem 2. Januar 2018 hier auf www.leipzig-singt.de möglich sein.

Karten für Zuhörer gibt es ab März 2018 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Leipzig singt
Kontakt:
info (at) leipzig-singt.de


Leipzig singt bei facebook


Informationen zu vergangenen Projekten

Mitsingkonzerte unter dem Titel "Leipzig singt":

Erstes Mitsingkonzert
29. Oktober 2011
Evangelisch-reformierte Kirche zu Leipzig
Requiem von W. A. Mozart.

» Chronik 2011

Zweites Mitsingkonzert
21. Oktober 2012
Mendelssohn-Saal des Gewandhauses zu Leipzig
Opernchöre aus Klassik und Barock

» Chronik 2012

Drittes Mitsingkonzert
29. September 2013
Großer Saal des Gewandhauses zu Leipzig
Carmina Burana von C. Orff

» Chronik 2013

Viertes Mitsingkonzert
12. Oktober 2014
Großer Saal des Gewandhauses zu Leipzig
Messa da Requiem von G. Verdi

» Chronik 2014

Fünftes Mitsingkonzert
13. September 2015
Großer Saal des Gewandhauses zu Leipzig
Ein deutsches Requiem von J. Brahms

» Chronik 2015