Informationen für Mitsänger

Update 17.12.2020: Aufgrund der weiterhin gefährlichen Lage, die uns die Möglichkeit zur Durchführung von Vorbereitungsproben nimmt, haben wir uns entschlossen auch das geplante Mitsingkonzert am 11. Oktober 2021 abzusagen.


Nach langer Überlegung und vielem Abwägen haben wir gemeinsam mit Erik Schober schweren Herzens entschieden, die geplanten Konzerte am 11. Oktober 2020 und am 7. März 2021 abzusagen. Wir möchten die Verantwortung für so viele Menschen in nächster Nähe, mit gemeinsamem tiefen Einatmen und viel Kontakt, nicht übernehmen. Uns erreichten diverse Berichte von Chorproben, nach denen viele Menschen positiv auf Covid-19 getestet wurden und schwere Verläufe deutlich wahrscheinlicher waren als in der normalen Bevölkerung. Man führt dies wohl auf das tiefe Atmen beim Singen zurück. Unsere Mitsängerinnen und Mitsänger gehören zum Teil einer der Risikogruppen an. Wir können und wollen nicht damit leben müssen, dass nach dem Konzert viele dieser Menschen erkranken oder gar sterben.

Auch können voraussichtlich keine Proben durchführen, was es gerade den musikalischen Laien unmöglich macht sich auf das Konzert optimal vorzubereiten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch geht für uns hier klar die Gesundheit der Menschen vor.

Eine Rückerstattung der schon gekauften Zuhörerkarten ist selbstverständlich möglich. Wer online, an einer Vorverkaufsstelle oder beim Gewandhaus gekauft hat, kann die Stornierung dort nutzen. In den Proben verkaufte Karten müssen bei uns zurück gegeben werden. Über das Prozedere haben wir alle angemeldeten Sängerinnen und Sänger per E-Mail informiert.

Natürlich entstehen uns dieses Jahr dennoch Kosten. Daher möchten wir euch alle dazu aufrufen, die Karten nach Möglichkeit nicht zurück zu geben. Wir werden von den auf diese Weise eingenommenen Beträgen die fälligen Vertragsstrafen für Räume bezahlen. Sollte darüber hinaus die Möglichkeit bestehen, zahlen wir die Honorare an Probenleiter und Solisten aus. Die freiberuflichen Künstler trifft die momentane Situation besonders hart, sodass wir hier gern eine kleine Unterstützung leisten wollen.

Carmina Burana wollen wir voraussichtlich 2022 nachholen. Sobald es dafür einen Termin gibt, teilen wir diesen sofort mit. Jedoch ist damit nicht vor dem Herbst diesen Jahres zu rechnen.

Für die Mitsängertickets schwebt uns eine Lösung vor, die es ermöglicht, die schon bezahlten Sängertickets auf das Konzert 2022 zu übertragen. Auf Wunsch wird es aber natürlich auch hier Rückerstattungen geben. Über das genaue Prozedere haben wir alle angemeldeten Sängerinnen und Sänger per E-Mail informiert.

Wir wünschen nun zunächst euch und euren Liebsten viel Kraft und Geduld in der momentanen Situation und vor allem Gesundheit. Wir hoffen, dass wir uns bald alle wieder sehen und hören.